Home » News » News 2010 » Detail

Österreichbesuch von Igor Artemiev, Präsident der russischen Kartellbehörde

Igor Artemiev, Präsident der russischen Wettbewerbsbehörde (FAS), war am 9. und 10. Dezember 2010 zu einem Arbeitsbesuch in Österreich, bei dem intensive Arbeitsgespräche mit der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) stattfanden. "Es gibt sehr viele Berührungspunkte zwischen Österreich und Russland. Russland ist ein riesiger Markt und wichter Wirtschaftspartner für Österreich", betonte Dr. Theodor Thanner, Generaldirektor für Wettbewerb, der Artemiev bereits 2009 in Russland traf. Bei den Arbeitsgesprächen in Wien standen Kooperationen in mehreren Branchen im Mittelpunkt: Treibstoffmarkt (bzw. allgemein Erdölindustrie), Flugverkehr, Hochbau und Straßenbau sowie internationale Produktenbörsen.


vlnr: Theodor Thanner, Igor Artemiev, Dolmetscher.

Die russische FAS ist neben dem Wettbewerbsrecht auch für öffentliche Vergabe und für Korruptionsbekämpfung sowie für die Privatisierung von Staatsunternehmen zuständig. Sie hat über 3000 Mitarbeiter und verfügt über dislozierte Niederlasssungen in ganz Russland.

Am 10.12.2010 hielt Präsident Artemiev in der Österreichisch-Russichen Freundschaftsgesellschaft (ORFG) einen Vortrag. Bitte klicken Sie hier zu den Folien der Präsentation: Igor_Artemiev_FAS122010.ppt.


vlnr: Florian Stermann (Präsident ORFG), Igor Artemiev, Theodor Thanner.