Home » News » News 2009 » Detail

Jahrbuch für Kartellrecht erscheint zum ersten Mal

Herausgeber: Generaldirektor für Wettbewerb, Dr. Theodor Thanner, Geschäftsstellenleiter der Bundeswettbewerbsbehörde, Dr. Peter Matousek, und Dr. Elisabeth Müller (BWB) 

09.12.2009

Im Neuen Wissenschaftlichen Verlag erscheint erstmals das Jahrbuch für Kartellrecht. Zahlreiche Experten des Kartellrechts beschäftigten sich mit dem im laufenden Jahr in diesen Bereich Geschehenen. Der Kartellrechtsvollzug steht im Vordergrund der Beleuchtungen. Die Ermittlungsarbeit  der Bundeswettbewerbsbehörde sowie die Entscheidungen des Kartellgerichts gehören zu den Hauptangelpunkten des Werkes. Man stellt sich im Jahrbuch auch der Frage nach Weiterentwicklungen auf diesem Gebiet.
Nicht allein die österreichische Rechtssprechung wird beleuchtet, sondern ebenso die europäische, deren Erläuterung die letzten beiden Jahre umfasst.
Darüber hinaus stehen der Konsument und damit verbunden "Private enforcement" im Zentrum der Betrachtungen.

Das Jahrbuch für Kartellrecht, beinhaltet die Beiträge folgender Autoren:

Horst NEUMANN
Die Bundeswettbewerbsbehörde als Entscheidungsorgan –verfassungsrechtliche Fragen

Georg SEPER
Entscheidungsbefugnisse europäischer Wettbewerbsbehörden im Vergleich

Anita LUKASCHEK/Peter MATOUSEK
Empfehlungskartelle und der Verkauf unter dem Einstandspreis –Insellösungen des österreichischen Wettbewerbsrechts?

Klaus WEJWODA
Die Stellung der WBKomm im österreichischen Kartellrechtsvollzug – Gedanken zu einer Weiterentwicklung

Axel REIDLINGER
Erfahrungen aus der Praxis mit dem Kartellgesetz 2005

Isabelle INNERHOFER
Die Antragslegitimation vor dem Kartellgericht

Ulrike GINNER
„Private enforcement" aus Sicht der Verbraucher

Artur SCHUSCHNIGG/Theodor TAURER
Private Enforcement aus Sicht der Wirtschaft

Alfred MAIR/Elisabeth MÜLLER
Die Judikatur des Kartellgerichtes und des Kartellobergerichtes im Jahr 2007

Peter MATOUSEK/Elisabeth MÜLLER
Die Judikatur des Kartellgerichtes und des Kartellobergerichtes im Jahr 2008

Philip KIENAPFEL
Die Entscheidungen der Europäischen Kommission und die Rechtsprechung des EuG und des EuGH auf dem Gebiet des Kartellrechts im Jahr 2007

Philip KIENAPFEL
Die Entscheidungen der Europäischen Kommission und die Rechtsprechung des EuG und des EuGH auf dem Gebiet des Kartellrechts im Jahr 2008

Das Vorwort finden Sie hier.

Das Werk ist im Neuen Wissenschaftlichen Verlag erschienen und ab sofort erhältlich.