Home » News » News 2003 » Detail

BWB prüft den Zusammenschluss Coca-Cola / Römerquelle

Am 6. Oktober 2003 wurde der Zusammenschluss Coca-Cola Beverages GmbH ("CCBA") / Römerquelle GmbH ("RQ") beim Kartellgericht angemeldet. CCBA plant indirekt 100% an RQ zu erwerben. RQ ist mit der Herstellung und dem Vertrieb von Mineralwasser und Mineralwasserprodukten unter dem Markennamen Römerquelle beschäftigt und verfügt außerdem über bedeutende Ressourcen an gesetzlich anerkannten Mineralwasserquellen. Mitumfasst vom Erwerb sind außerdem die 100%-igen Tochtergesellschaften

· Balaia Warenhandelsgesellschaft, die Mineralwasser unter der Marke Markusquelle und andere Erfrischungsgetränke vertreibt, und

· Römerquelle Hungaria Kft (Ungarn), die den Vertrieb und die Bewerbung der Römerquelleprodukte in Ungarn und Osteuropa durchführt.

Die Frist für die Erhebung eines Prüfungsantrages läuft mit 10. November 2003 ab.

.