Home » News » Detail

"BWB Insight" Ausgabe 18: Aktuelles aus der Zusammenschlusskontrolle und zu Entscheidungen wegen verbotener Durchführungen

Die BWB informiert zu Aktuellem aus der Zusammenschlusskontrolle und zu Entscheidungen wegen verbotener Durchführungen.

Ausgabe 18

Der Zusammenschluss Rewe/Lekkerland darf ohne den in Österreich operativen tätigen Teil von Lekkerland nach einer intensiven Prüfung der Bundeswettbewerbsbehörde durchgeführt werden.
 
Das Kartellgericht hat gegen die Unternehmen Eurazeo SE und KTM AG, Kiska GmbH Geldbußen wegen verbotener Durchführungen von Zusammenschlüssen verhängt.
Eine verbotene Durchführung liegt vor, wenn ein Zusammenschluss trotz vorliegender Anmeldepflicht nicht bei der Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet und durchgeführt wird.