Home » News » Detail

BWB bestätigt Hausdurchsuchungen im Markt für Energieabmessung und Verbrauchserfassung

Aus aktuellem Anlass bestätigt die BWB, dass Hausdurchsuchungen im Markt für Energieabrechnung und Verbrauchserfassung bei mehreren Unternehmen durchgeführt wurden. Es besteht der Verdacht, dass es zwischen Wettbewerbern zu Absprachen gekommen ist und wettbewerbssensible Informationen ausgetauscht wurden. Absprachen ua über Preise, Preiserhöhungen, Kunden oder Gebiete sind nach dem Kartellgesetz verboten. Die Hausdurchsuchungen sind seit Mittwoch Abend abgeschlossen. Die sichergestellten Beweismittel werden von der BWB nun analysiert. Bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung gilt für die Unternehmen die Unschuldsvermutung.