1. Unternehmensstrafrechtliche Tage in Linz vom 30.-31.10.2015

Die von der Johannes Kepler Universität Linz gemeinsam mit den Universitäten Heidelberg, Tübingen und Köln ins Leben gerufenen Unternehmensstrafrechtlichen Tage finden am 30. - 31.10.2015 in den Repräsentationsräumen der Johannes Kepler Universität Linz statt.

​Beim Zusammenhang von Unternehmensstrafrecht und Wettbewerb im marktwirtschaftlich verfassten europäischen Binnenmarkt ist die klassische Perspektive jene des Wettbewerbsschutzes durch Sanktionierung von Unternehmen, die in zurechenbarer Art und Weise für wettbewerbsverletzende Verhaltensweisen verantwortlich gemacht werden können.

Mit der Tagung soll über diese traditionelle Perspektive hinaus gegangen werden. Die Tagung hat zum Ziel, das Unternehmensstrafrecht selbst als einen Wettbewerbsfaktor zu untersuchen. Dabei kommen gegenläufige Perspektiven in Betracht: Ein Wettlauf in der Sanktionierung mit teilweise immens hohen Sanktionsbeträgen ist ebenso denkbar wie ein Bemühen, den jeweiligen Wirtschaftsstandort nicht durch drohende Verfolgungsintensität zu belasten.

Die Tagung richtet sich gleichermaßen an Wissenschaft und Praxis.

Auch die BWB wird bei dieser Veranstaltung vertreten sein.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter http://www.jku.at/konferenzen/content/e278046

Einladung und Tagungsprogramm