Home » News » News 2017 » Detail

BWB VD-4 - verbotene Durchführung - SWOCTEM GmbH; Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh

BWB VD-4 SWOCTEM GmbH; Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh

Wien, am 15.5.2017. Auf Antrag der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) verhängte das Kartellgericht mit Beschluss vom 21.4.2017 (29 Kt 35/16p) gegen die 1. SWOCTEM GmbH und 2. Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh, gem. § 29 Z 1 lit a iVm § 17 Abs 1 KartG wegen verbotener Durchführung eines Zusammenschlusses im Zeitraum vom 13.05.2016 bis 17.09.2016, nämlich durch den Erwerb weiterer Anteile an der Klöckner & Co SE, Deutschland, womit die Beteiligungsschwelle von 25 % überschritten wurde, und die Ausübung der damit verbundenen Rechte ab dem 13.05.2016, gesamtschuldnerisch eine Geldbuße von EUR 11.000,00 verhängt.

Der Beschluss ist damit rechtskräftig.