Amtsstunden

Mo-Do: 8h -14h
Fr: 8h -12h
Während der Amtsstunden können Sie schriftliche Eingaben in der Kanzlei der BWB abgeben.

Parteienverkehr

Mo-Do: 9h -16h
Fr: 9h -14h
Während dieser Zeiten können Sie uns anrufen.
Bei telefonischer Vereinbarung sind Termine selbstverständlich auch außerhalb dieser Zeit möglich. 

E-Mail und Telefax Anbringen

Anbringen an die BWB

1. per E-Mail können bis zu einer Größe von 10 MB ausschließlich bei der allgemeinen Einlaufadresse unter wettbewerb@bwb.gv.at

2. solche per Telefax ausschließlich unter der Nummer  +43 (0)1 587 42 00

rechtswirksam eingebracht werden.

Anbringen, die außerhalb der Amtsstunden an Empfangsgeräte der BWB übermittelt werden, gelten auch dann, wenn sie bereits im Verfügungsbereich der BWB sind, erst mit Wiederbeginn der Amtsstunden als eingebracht und eingelangt. Der Absender trägt die mit der Übermittlungsart verbundenen Risiken (zB Übertragungsfehler, Verlust des Schriftstückes etc).

"Kartellrecht einfach erklärt" - Der BWB-Leitfaden "Standpunkt zu vertikalen Preisbindungen" ist veröffentlicht

Finale Version

Der BWB-Leitfaden "Standpunkt zu vertikalen Preisbindungen" steht nun als finale Version zum Download bereit. weiterlesen

The New Directive on Private Enforcement on EU Competition Law: the Way forward in its Implementation

Abendveranstaltung der BWB am 06.11.2014 im Haus der Europäischen Union

Am 06. November 2014 findet im Rahmen der Competition Talk-Reihe erstmals eine Abendveranstaltung mit dem Titel "The New Directive on Private Enforcement on EU Competition Law: the Way forward in its Implementation" statt. Bei diesem Workshop werden nationale und internationale Experten die kürzlich beschlossene EU-Kartellschadenersatzrichtlinie besprechen. Der Workshop bietet die Möglichkeit über die Auswirkungen der Richtlinie auf nationale Rechtsordnungen zu diskutieren. weiterlesen

BWB untersucht Telekombranche

Deutlicher Preisanstieg

Aufgrund negativer Entwicklungen wurde es notwendig, den hoch konzentrierten Markt genauer unter die Lupe zu nehmen und einer umfassenden Kontrolle zu unterziehen. weiterlesen

BWB veröffentlicht Standpunkt zu Settlements

Für Rechtssicherheit und Transparenz

Die BWB hat gemeinsam mit der Praxis den Standpunkt für Settlements erarbeitet und die Rahmenbedingungen eines solchen dargelegt. Bei einem Settlement handelt es sich um einen Beschluss des Kartellgerichts der auf Grundlage eines durch die BWB ermittelten und vom Unternehmen nicht bestrittenen Sachverhalts ergeht. weiterlesen